Material & Qualität - Naturfasern
 
Daunen & Federn
Edelhaare
Naturfasern
Synthetische Fasern
Hüllen
Wissenswertes - Naturfasern
 

Zu den Alternativen im Bereich der Füllmaterialien gehören die Naturfasern. Eine kleine Übersicht mit den entsprechenden Vorzügen haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

 

Baumwolle
ist die bekannteste und beliebteste Naturfaser der Welt. Aus gutem Grund: Reine Baumwolle ist hautfreundlich, atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Sie kann viel Flüssigkeit aufnehmen, ist sehr reiß- und scheuerfest und somit als äußerst strapazierfähiges Gewebe für Betten und Kissen bestens geeignet.
Auf Grund ihrer nur schwachen Kräuselung hat sie ein nur geringes Wärmerückhaltevermögen und ist als Bettenfüllung nur bedingt geeignet. Verarbeitet in einer leichten Zudecke für den Sommer lassen ihre Eigenschaften wie Feuchtigkeitsaufnahme und geringes Wärmerück-haltevermögen jedoch ein hochwertiges Sommerbett entstehen.
Die Decken sind besonders pflegeleicht und bei Bedarf mit 30° – 95 ° C waschbar.


Wildseide
Die Wildseide, die in BÖHMERWALD-Betten Verwendung findet, auch Tussah-Seide genannt, kommt aus China und wird aus den Kokons des wildlebenden Eichenlaubspinners gewonnen. Anders als bei Zuchtseide wird der Kokon erst dann eingesammelt, nachdem der Falter geschlüpft ist und er seinen Kokon verlassen hat. Anschließend wird das Material zu einem leichten geschmeidigen Seidenvlies weiterverarbeitet.
Wildseide ist ein vorzügliches Füllmaterial für Sommerbetten. Sie ist angenehm kühl und kann bis zu 40 % ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen.
Schläfer, die stark schwitzen, fühlen sich im Sommer unter einer Wildseiden-Decke meist sehr wohl.

 
 
 
   

Böhmerwald Bettfedern und Bettwarenwerke GmbH
Frühlingstrasse 4
D-93413 Cham
Telefon: +49 (0)9971 / 846-0
Telefax: +49 (0)9971 / 846-88

E-Mail: info@boehmerwald-betten.de


  | Impressum | Sitemap | AGB |